shop franchise truffleat 6

KAPITEL 13: Eine erfolgreiche Franchise-Möglichkeit schaffen

Schaffung einer erfolgreichen Franchise-Möglichkeit

Es gibt viele Unternehmen, die sich dafür entscheiden, ein Einzelhandelsgeschäft zu bleiben und die Leiter der finanziellen Dominanz zu erklimmen, indem sie einfach alle Geschäfte und Outlets kontrollieren, die sie eröffnen. Auf der anderen Seite gibt es auch Unternehmen, die beschließen, ihr Geschäft zu einem anderen werden zu lassen, indem sie der Öffentlichkeit die Möglichkeit geben, ein Franchise zu eröffnen. Beide Ideen sind wichtig, aber die Schaffung einer Franchise-Möglichkeit für interessierte Parteien ist etwas sehr Wichtiges, das für das gesamte Unternehmen gut wäre. Wenn Sie Franchises nicht so viel Freiheit wie möglich in ihren Verträgen gewähren, besteht die Möglichkeit, dass Sie wollen, dass sie sich so nah wie möglich an die Richtlinien und Produkte des Unternehmens halten, um den Firmennamen nicht zu beschmutzen!

Große Unternehmen sind diejenigen, die es anderen hauptsächlich ermöglichen, Franchise-Shops zu eröffnen, aber es gibt auch andere kleinere Unternehmen, die dies definitiv zulassen sollten. Zum Beispiel sollten kleine Städte, die Geschäfte, Restaurants und Geschäfte haben, die bei den Bürgern dort sehr beliebt sind, auf jeden Fall in Betracht ziehen, anderen zu erlauben, Franchises an anderen Orten zu eröffnen. Wenn Sie ein Ladenbesitzer in einer Kleinstadt sind und eine Franchise-Möglichkeit für interessierte Personen schaffen möchten, finden Sie hier einige Richtlinien, die Sie daran erinnern sollten, die Franchise-Möglichkeit zu einem erfolgreichen zu machen:

Es ist Ihre Firma!

Ob Sie sich am Ende daran erinnern oder nicht, hängt von Ihnen ab und wie hart Sie den Vertrag verhandeln, aber die wichtigste Lektion, die Sie hier beachten sollten, ist, dass ein Franchise-Shop Ihres Unternehmens immer noch Ihr Unternehmen ist, aber es ist nur eine Erweiterung der Produkte und Dienstleistungen, die Sie den Menschen in Ihrer Nachbarschaft anbieten. Wenn Sie jemand fragt, ob Franchise-Stores erlaubt sind, können Sie sofort mit «Nein» antworten, aber Sie sollten es sich auf jeden Fall noch einmal überlegen, denn Franchise-Möglichkeiten sind sowohl für das gesamte Unternehmen als auch für den Einzelnen, der eines gründen möchte, eine gute Sache.

Ein weiteres Problem, das mit der Erinnerung an das gesamte Unternehmen und seinen Namen einhergeht, ist die Tatsache, dass Sie als Eigentümer des Unternehmens die Kontrolle über den Großteil des Vertrags mit dem Franchise-Store haben. Wenn Sie nicht möchten, dass sich ein bestimmter Aspekt Ihres Unternehmens ändert, wie z. B. der Sitzstil oder die Unternehmen, bei denen Sie Zubehör kaufen, muss dies alles im Franchisevertrag angegeben werden! Alles, was damit zu tun hat, wie sich das Franchise präsentiert, ist auch sehr wichtig, damit sich der Firmenname keinen schlechten Ruf erarbeitet!

Erklären Sie alles!

Neben der Sicherstellung, dass der Franchise-Inhaber Ihre Wünsche für das Franchise selbst kennt, möchten Sie auf jeden Fall auch alles im Vertrag selbst buchstabieren. Es ist wichtig, dem Franchise-Besitzer alles klar zu machen, damit niemand verwirrt ist!

All diese Dinge sind wichtig, wenn Sie eine Franchise-Möglichkeit Ihres Unternehmens für diejenigen starten, die daran interessiert sind, sie zu besitzen! Im Gegenzug bedeuten Franchises, die im Firmennamen gegründet werden, langfristig im Wesentlichen mehr Gewinn für Sie, was ein weiterer Grund ist, warum sie als ein gutes Unterfangen angesehen werden, dem Sie folgen sollten!

Ähnliche Beiträge